0
Geschrieben: 16. April, 2014 in Deutschland | Reisen & Erholen | Reisetipps
 
 

100 Jahre Edersee Hessens Paradies in Feierlaune

20331117_XXL_WEB
20331117_XXL_WEB
Der Edersee zählt zweifelsohne zu den größten und schönsten Seen in Westdeutschland. In diesem Jahr wird groß gefeiert, denn der Bau der Staumauer jährt sich zum einhundertsten Mal. Mit einem großen Festprogramm würdigt die Bevölkerung dieses Jubiläum.



Der See und die gesamte Region laden ein zum großen Fest

Im Jahr 1914 wurde die Edertalsperre nach einer 6-jährigen Bauzeit eingeweiht. Anlass für den Bau war die Umsetzung eines Wasserstraßengesetzes von 1905 zur Sicherung des Betriebes wichtiger Schifffahrts-Kanäle. Parallel hierzu übernahm und übernimmt der Stausee Aufgaben für den Hochwasserschutz und der Stromerzeugung. Durch den Bau dieser imposanten Staumauer konnte eine beeindruckende Seenlandschaft von bis zu 27 Kilometer Länge entstehen – natürlich blieb das Potential für Erholungs- und Freizeitwert nicht lange verborgen.Über Jahrzehnte hinweg entstand rund um den See die heutige Ferienregion mit einer attraktiven Infrastruktur, die Menschen nicht – nur aus der hessischen Region! – anlockt. Der Tourismus boomt am Edersee, denn sowohl aktive Freizeitsportler als auch Erholungssuchende finden hier ideale Bedingungen vor: Sei es Surfen, Segeln, Wasserski fahren, Angeln oder Tauchen, Badespaß für die gesamte Familie, die Palette an Freizeitaktivitäten ist sehr breit gestreut, genießen Sie Wanderungen an den Uferpromenaden des Edersees und das wunderschöne Panorama.
















Auch für das leibliche Wohl und für Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt, von der Ferienwohnung bis hin zum 4-Sterne-Hotel kann jeder Tourist heute den Aufenthalt nach seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten gestalten. Zwei Ausflugsschiffe mit Bordgastronomie verkehren auf dem Edersee und bieten auch Charterfahrten an. Südlich gelegen und nur einen Steinwurf entfernt, entsteht heute im Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee der sogenannte Urwald von morgen, indem man einen Teil der Rotbuchenwälder bewusst der Natur überlässt. Dieser Teil des Parks wurde im Jahr 2011 sogar in das UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands“ aufgenommen. 2014 steht selbstverständlich im Zeichen des 100. Geburtstages des Edersees. Ein sehenswertes Festprogramm setzt von April bis in den Oktober hinein ein Highlight nach dem anderen. Vor dem Festakt „100 Jahre Edertalsperre“ im Mai leitet die Tanzperformance „Tanzprojekt – Edersee 100“ die Feierlichkeiten im April ein.





















Das Fest wird mit einem Markt am See, einem Straßenfest in Harbshausen, der Edersee-Segelwoche und weiteren Veranstaltungen eingerahmt. Bis zum Spätherbst, wenn das Erntedankfest und der Wandermarathon das Programm beschließen, warten zahlreiche hochkarätige Events auf ihre Gäste. Der literarisch-musikalische Abend „Pans versunkenes Paradies“ im Juni im fünfseenblick in Bringhausen dürfte eines davon werden. Die Menschen der Region haben sich viel einfallen lassen und sind gerne Gastgeber, feiern sich und den berühmten Edersee. Jeder Gast ist herzlich willkommen und wird beeindruckt sein, was die Menschen zu diesem Jubiläum alles auf die Beine stellen werden.





















Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...