0
Geschrieben: 28. Juni, 2013 in Haut
 
 

Akne und unreine Haut bekämpfen

9035962_s
9035962_s
Es ist ein Problem, was viele Jugendliche oder junge Erwachsene leider kennen: unreine Haut. Unreine Haut taucht meist in der Pubertät auf und verschwindet mit dessen Abklingen auch wieder. Leider bleibt bei einem Teil der jungen Erwachsenen das Problem weiterhin bestehen und verschwindet nicht. Das Gesicht und gegebenenfalls andere Körperpartien sind dann von Mitessern und Pickeln betroffen.


Unreine Haut oder Akne können den Alltag eines Menschen enorm einschränken, da das Selbstbewusstsein stark gemindert wird. Doch man hat heute gute Chancen die unreine Haut mit guten Pflegeprodukten zu bekämpfen.

Was kann man gegen unreine Haut tun?

Menschen mit unreiner Haut brauchen gute und auf sie abgestimmte Pflegeprodukte. Frauen, die sich häufig Schminken und Kosmetika benutzen, sollten welche benutzen, die ohne komedogene Inhaltsstoffe sind. Diese fördern die Bildung von Mitessern und Pickeln extrem. Ein Umstieg auf Naturkosmetik wäre lohnenswert. Außerdem sollten Betroffene mindestens einmal im Monat zu einer Kosmetikerin gehen, um sich die Unreinheiten professionell entfernen zu lassen. So kriegt man mit der Zeit reinere Haut und beugt der Entstehung neuer Pickel vor. Zu empfehlen sind auch Besuche in der Sauna, da durch das Schwitzen die Haut gereinigt und abgestorbene Hautzellen abgestoßen werden. Nebenbei kann auch ein Peeling mit einem Handschuh oder Cremes unterstützend zur Behandlung eingesetzt werden, um langfristige Erfolge zu erzielen.

Das A und O: Gute Pflegeprodukte

Es ist von großer Bedeutung, dass die Haut mit guten Pflegeprodukten gepflegt wird, um sie von Strapazen des Alltags zu regenerieren. Produkte gegen unreine Haut gibt es viele und sie erzielen großartige Erfolge im Kampf gegen Mitesser und Co. Feuchtigkeit ist ein Muss für die Haut, damit sie nicht austrocknet, denn durch zu trockene Haut wird der Schutzmantel der Haut auf Dauer geschädigt. Und um Rötungen und Flecken auf der Haut zu kaschieren, lohnt es sich eine getönte Tagescreme zu nutzen. Sie deckt diese sehr gut ab und ist komplett ohne Komedogene.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...