0
Geschrieben: 08. Februar, 2007 in Ernährung | Hauptgerichte | Kochrezepte
 
 

Bio Spitzenköche – Bio für Trucker

header_biosp
header_biosp
Wer den ganzen Tag unterwegs ist, braucht ein ausgewogenes, aber leichtes Essen. Das Trucker-Pausenbrot ist genau das Richtige für den Hunger zwischendurch und ideal, um neue Energie zu tanken.

 

Vital Fladenbrot mit Sprossen und Fetakäse

von BIOSpitzenkoch Andreas Weihmann

Zutaten für 4 Personen:

 Für die Fladenbrote:

  • 500 g helles Dinkelmehl (Type 1050)
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Wasser
  • Anis
  • Fenchel
  • grobes Salz
  • 1 TL Sesamsaat

Für den Belag:

  • 50 g weiche Butter
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Salatblätter
  • 2 Tomaten
  • 100 g Fetakäse
  • 100 ml saure Sahne
  • 1 Schale Gartenkresse
  • 50 g Sprossen-Mix

Zeit für die Zubereitung: ca. 30 Min.

Zubereitung:

Für den Teig Milch und Wasser leicht erwärmen und mit dem Zucker und der Hefe verrühren. Mehl, Öl, Gewürze und Salz in eine Schüssel geben. Die Milchmasse hinzugeben und den Teig verkneten bis er nicht mehr zu feucht ist. Anschließend an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Danach 4 Fladen in Größe einer CD formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Brote leicht mit Wasser bepinseln. Mit Sesam und grobem Salz bestreuen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen und dann im Ofen bei 180 Grad Celsius etwa eine halbe Stunde backen. Die fertigen Fladen aufschneiden. Die eine Hälfte mit Butter bestreichen und mit Salat und Schinken belegen. Die Tomatenscheiben drauflegen und nochmals salzen und pfeffern. Den Fetakäse zerbröseln und zusammen mit Kresse und Sprossen darüber streuen. Etwas saure Sahne anrühren und über die Sprossen geben. Zum Schluss mit der anderen Hälfte des Fladenbrots zudecken.

Tipp: Die Fladen lassen sich auch am Vortag backen. Kurz im Backofen aufgebacken, werden sie auch am anderen Tag wieder schön knusprig.
Problemlos können die Fladen auch in Bio-Qualität eingekauft werden.

Kosten pro Person: rund 2,80 Euro

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem Bio-Laden oder in Supermärkten mit Bio-Sortiment.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...