0
Geschrieben: 11. Januar, 2007 in Ernährung | Hauptgerichte | Kochrezepte
 
 

Bio Spitzenköche – Bio süss & scharf

header_biosp
header_biosp
Gegensätze ziehen sich an – das gilt auch bei den süßesten Versuchungen. Deshalb veredeln Chocolatiers ihre Köstlichkeiten gern mit einem Hauch Chilipulver. Das feurige Paar kam übrigens gemeinsam nach Europa: Christoph Columbus brachte sie von seiner letzten Amerikareise mit.


Bananen im Kokos-Mantel mit Zartbitter-Chili-Schoko-Soße

von BIOSpitzenkoch Andreas Weihmann

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Bananen
  • 2 Eier
  • 100 g Kokosraspeln
  • 100 ml Sahne
  • 30 g Honig
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Prise Chilipulver
  • Butterschmalz
  • Puderzucker

Zeit für die Zubereitung: rund 25 Minuten

Zubereitung:

Die Bananen schälen und zuerst mittig und anschließend längs halbieren. Die Viertel mit etwas Puderzucker bestreuen. Das Ei verquirlen, die Bananen darin wenden und in den Kokosflocken wie kleine Schnitzel panieren. Darauf achten, dass die Panade nicht zu dick wird.
Für die Schokosoße die Sahne und den Honig zusammen aufkochen. Die kleingehackte Kuvertüre in der Sahne auflösen, dabei nicht mehr kochen lassen. Nach Geschmack mit Chili abschmecken; meist reicht eine kleine Messerspitze. Die Bananen werden nun in Butterschmalz goldgelb gebraten und auf Küchenpapier sorgfältig abgetropft. Noch einmal mit Zucker abpudern, fächerförmig auf den Tellern anrichten und mit der Soße servieren. Dazu passt sehr gut ein Vanilleeis.

Tipp:
Achten Sie beim Einkauf auf reines Chilipulver und nehmen sie keine Mischung, denn dort ist meist noch Salz und Knoblauch enthalten. Anstelle von Chili eignet sich auch scharfes Paprikapulver.

Kosten pro Person: rund 3,60 Euro

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem Bio-Laden oder in Supermärkten mit Bio-Sortiment.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 bewertungen, duchschnittlich: 4,00 out of 5)
Loading...