0
Geschrieben: 08. Mai, 2006 in Ernährung | Gesund essen
 
 

BiO Spitzenköche – Bio zur Spargelzeit

header_biosp
header_biosp

Bereits bei den Pharaonen im alten Ägypten war Spargel eine Delikatesse.

Der römische Dichter Cato bezeichnete das Edelgemüse sogar als „Schmeichelei für den Gaumen“. Das Beste: Bei wenigen Kalorien enthält Spargel viele Vitamine, hat einen hohen Kaliumgehalt und ist ideal zum Entschlacken.

Gebratener Spargel mit Frühlingszwiebeln und Ingwer

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg weißer Spargel
  • 8 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Ingwer-Knolle
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 100 g Butter
  • Salz und Zucker

Zeit für die Zubereitung: rund 35 Minuten

Zubereitung

Den Spargel schälen und in Scheiben schneiden. Bei den Frühlingszwiebeln die Wurzeln und den grünen Stängel entfernen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und auf einer Reibe fein raspeln. Petersilie waschen, abtrocknen und danach grob schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und schmelzen lassen. Nun den Spargel mit einer Prise Zucker in der Pfanne schwenken. Wenn der Spargel gut angebraten ist, kommen die geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzu. Bei mäßiger Hitze das Gemüse gar schmoren. Zum Schluss mit Salz würzen, Ingwer und Petersilie hinzugeben und alles zusammen ein letztes Mal in der Pfanne schwenken.

Tipp: Dazu passen hervorragend eine gebratene Forelle und ein trockener Bio-Weißwein.

Preis pro Person: rund 3,50 Euro

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem Bio-Laden oder in Supermärkten mit Bio-Sortiment.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading...