0
Geschrieben: 01. November, 2006 in Ernährung | Hauptgerichte | Kochrezepte
 
 

Bio Spitzenköche – Hühnersuppe

header_biosp
header_biosp

Bio – schnell und einfach

Manchmal muss es halt schnell gehen und da bleibt für aufwändige Gerichte keine Zeit. Mit kleinen Tricks geben Sie Fertiggerichten in Bio-Qualität die richtige Würze. Verfeinern, lautet das Stichwort. Probieren Sie es aus.

Hühnersuppe mit gebackenen Petersilienwürfeln

von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Tüte Hühnersuppe (für 4 Portionen)
  • 4 Brötchen
  • ¼ l Milch
  • 2 Eier
  • 1-2 EL Petersilienpesto
  • 40 g Butter
  • frische Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel)

Backpapier für das Backblech

Zeit für die Zubereitung: rund 20 Minuten

Zubereitung:

Milch leicht erwärmen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden und mit der war-men Milch übergießen. Die Brötchenmasse mit den Eiern und dem Petersilien-pesto vermengen und etwa 1 cm dick auf das Backblech streichen. Die Butter in kleinen Flocken auf der Masse verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 10 bis 15 Minuten goldgelb backen.

In der Zwischenzeit die Hühnersuppe laut Packungsanweisung zubereiten. Die fertig gebackene Brötchenmasse würfeln und zu der Hühnersuppe geben. Die Suppe mit den frischen Kräutern nach Belieben verfeinern.

Tipp: Für die Petersilienwürfel eignen sich auch gut Brötchen vom Vortag.

Kosten pro Teller: rund 0,80 Euro

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 bewertungen, duchschnittlich: 4,00 out of 5)
Loading...