0
Geschrieben: 31. Oktober, 2006 in Buchtipp | Krebsvorsorge
 
 

Selen gegen Krebs – Wir alle sind chronisch unterversorgt

Selen_gegen_Krebs
Selen_gegen_Krebs
Die ausreichende Versorgung mit dem Spurenelement Selen ist im wahrsten Sinne des Wortes überlebenswichtig. Menschen mit Selenmangel erkranken häufiger an Krebs als gut versorgte Personen. Aber auch in der Krebstherapie wird Selen immer wichtiger.

Selen in der Krebsvorsorge und Tumortherapie

Wissenschaftlich nachgewiesen: Selen stärkt das Immunsystem und senkt das Risiko, an Krebs zu erkranken. Eindeutige Forschungsergebnisse belegen, dass optimal dosiertes Selen in der Krebsvorsorge inzwischen einen hohen Stellenwert hat. Auch in der Behandlung von Krebserkrankungen wird zunehmend Selen erfolgreich eingesetzt. Die Folgen der Chemotherapie und Bestrahlung werden gelindert, Selen greift zudem nachhaltig in den Heilungsprozess ein und wirkt langfristig wachstumshemmend auf neue Krebszellen. Das Buch schildert den aktuellen Stand der Selenforschung gut verständlich und praxisnah. Mit den enthaltenen Anregungen und alltagstauglichen Tipps ist es ein unverzichtbarer Begleiter für Patienten und gesundheitsbewusste Menschen.

Das interessante Buch ist über den Buchhandel zu beziehen:
Selen gegen Krebs

Prof. Dr. med. Josef Beuth, Dr. Verena Drebing,
Trias Verlag, Stuttgart
ISBN 3-8304-3367-0 / ISBN 978-3-8304-3367-5
€ 12,95 [D] / CHF 22,70

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...