0
Geschrieben: 18. Januar, 2007 in Gesund essen | Vitamine & Mineralien
 
 

Mit einer ausgewogenen Ernährung gesund leben

16472453_s
16472453_s
Die Basis für ein gesundes Leben ist  eine ausgewogene und gesunde  Ernährung. Nur mit der richtigen  Ernährung können alle körperlichen  Funktionen erhalten werden. Unser  Ess- und Trinkverhalten wird von vielen  Faktoren beeinflusst. Primär beeinflusst  der Mensch selbst durch seine individuellen  Bedürfnisse und Gelüste seine  Ernährung. Auch sein tägliches Befinden  fließt in sein Essverhalten maßgeblich ein. 

Zudem hat das soziale Umfeld einen  großen Einfluss auf das, was ein Mensch  zu sich nimmt. Ferner finden das aktuelle  Nahrungsangebot und oftmals auch die  Werbung Eingang in die Wahl der verzehrten  Nahrungsmittel. Als Ideal steht in  der menschlichen Ernährung die Mischkost.  Dabei sollen alle Nahrungsbestandteile  wie Kohlenhydrate, Eiweiße (Proteine)  und Fette (tierische und pflanzliche Lipide)  in unterschiedlichen Maßen in der  Nahrung vorkommen.  Das Bild einer Lebensmittelpyramide  veranschaulicht diese gesunde Zusammenstellung  aller Nahrungsmittel. An unterster  Stelle finden sich kalorienarme Getränke  wie Wasser, Tee und auch Fruchtsaftschorlen.  Es wird geraten, mindestens  1,5 Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen.  Besser wären jedoch zwei und mehr Liter  für einen erwachsenen Menschen. Flüssigkeit  steht somit an der Basis der Pyramide.  Die darauf folgende Stufe umfasst  Obst und Gemüse. Die Deutsche Gesellschaft  für Ernährung e.V. rät zu einem Verzehr  von fünf Portionen Obst (2 Portionen)  und Gemüse (3 Portionen) in verschiedenen  Farben. Obst und Gemüse enthalten  viele wichtige Vitamine und verschiedene  sekundäre Pflanzenstoffe, zu denen auch  die Pflanzenfarbstoffe zählen. Diese wirken  zusammen mit den Ballaststoffen der  Pflanzen positiv auf die Verdauung. Weiterhin  sagt man den sekundären Pflanzenstoffen  eine positive Beeinflussung auf  Zellalterung und Krebsbildung nach. Nach  Obst und Gemüse folgen die kohlenhydrathaltigen  Lebensmittel wie Brot und  Nudeln. Hier sollte man vor allem Vollkornerzeugnisse  zu sich nehmen.

Auch  Kartoffeln zählen zu den Nahrungsmitteln,  die viele Kohlenhydrate enthalten. Es  wird empfohlen zu jeder Hauptmahlzeit  ein solches Nahrungsmittel zu verzehren.  Kohlenhydrate sind der Energielieferant  des menschlichen Körpers. Erst nach den  Kohlenhydraten folgen die Lebensmittel,  die speziell viele Eiweiße (Proteine) enthalten,  wie Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchte  und Milchprodukte aller Art. Aber auch sie  sollten täglich dem Organismus in ausreichender  Menge zugeführt werden. Denn  Proteine bestimmen den ganzen Körper,  sie dienen dem Aufbau und Erhalt der  Körperzellen. Dagegen wird von Süßigkeiten,  Butter, sowie zuckerhaltigen Getränken  abgeraten. Sie sollen nur gelegentlich,  nicht täglich, zu sich genommen  werden. Noch maßvoller soll mit fett- und  zuckerhaltigem Gebäck wie Torten und  Chips, aber auch mit Alkohol umgegangen  werden. Diese Produkte sollten nur  äußerst selten und dann mit Genuss verzehrt  werden.

In einer gesunden und ausgewogenen  Ernährung sollte sehr bewusst  mit cholesterinhaltigen Lebensmitteln  umgegangen werden. Cholesterin  kommt in allen Nahrungsmitteln vor, die  tierisches Fett enthalten. In fettem Fleisch,  Wurstwaren, Milchprodukten wie Butter  und Käse, sowie Eigelb findet sich Cholesterin.  Diese Produkte sollten vermieden  werden und durch Obst und Gemüse, sowie  durch Pflanzenöle ersetzt werden.  Weiterhin ist  es sinnvoll vor allem saisongerecht  und abwechslungsreich zu kochen.  Die Lebensmittel sollten dabei möglichst  schonend zubereitet werden, um alle  Inhaltstoffe zu erhalten. Zu einer gesunden  Ernährung gehört ebenfalls ein  langsames, bewusstes und genussvolles  Essen. Stress und damit verbundenes zu  schnelles Essen können auch eine ausgewogene  Mahlzeit unverdaulich und ungesund  machen. Mit dem Verzicht auf Nikotin  und Alkohol sowie regelmäßiger Bewegung  im Freien ist eine gesunde Lebensführung  möglich. Hier reicht schon  eine halbe Stunde pro Tag.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...