0
Geschrieben: 23. März, 2017 in Ratgeber Tipps & Trends | Zahnpflege/ Zähne
 
 

Gesunde Zähne bei Kindern – Die Zahnbande erobert das Internet

www.zahnbande.de - neue Webseite für Kinder
www.zahnbande.de - neue Webseite für Kinder
Bereits seit Herbst 2016 begeistert das Bilderbuch „Zahnbande“ Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Pünktlich zum Start der Messe IDS 2017 haben die Abenteuer der Zahnbande nun den Sprung ins Internet geschafft. Auf der Webseite „zahnbande.de“ finden Fans und alle, die es noch werden wollen, kleine Geschichten, animierte Filme, Spiele und Ausmalbilder rund um Tom, seine Schwester Lena und all die anderen Mitglieder der Zahnbande.

Fotoquelle: proDente e.V. – Kinderzahnpflege spielerich beibringen

So werden Kinder unterhalten und lernen gleichzeitig alles Wissenswerte über gesunde Zähne. „Kein erhobener Zeigefinger, nirgends“, kommentiert Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente, das Ziel mit einem Schmunzeln.

Ein Wiedersehen mit alten Freunden

Die Charaktere aus dem Bilderbuch haben mittlerweile viele Fans, die sich auf neue Geschichten ihrer Helden freuen. Da sind zunächst einmal Tom, der Morgenmuffel, und seine quirlige Schwester Lena. Gemeinsam mit dem blauhaarigen Monster Bono und seinem treuen, aber etwas tollpatschigen Freund Matti führen die Mitglieder der Zahnbande durch die Inhalte der Webseite. Dort treffen Besucher auch den Tennisball Boing, die beiden Würfel Zwei und Vier, die Spielfiguren Winnie und Gamie, die Teddys Gummi und Bär, die Bauklötze Timid Träumchen und Sorgi Angst, die Schraube Karl Kreuzchen und die Spielkarte Uno activo wieder. Und natürlich hat diese Rasselbande allerlei Unfug im Sinn. Eine Spaßgarantie!

Auch für kleine Surfer geeignet

Die Zielgruppe der Webseite sind Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren. Zwar verfügt der Internetauftritt auch über ein übersichtliches, „erwachsenes“ Menü. Für kleinere Nutzer gibt es aber auch Bilder und Symbole, mit deren Hilfe sie navigieren können. Sie müssen also nicht unbedingt lesen können, sondern haben die Möglichkeit, intuitiv und mit viel Spaß zu lernen. Ältere Kinder können sich alle Informationen auch mithilfe kurzer, ansprechender Texte mit einfachen Sätzen erschließen. Und da Kinder oft mit mobilen Geräten surfen, ist zahnbande.de beispielsweise auch für Smartphones ausgelegt.

Emotionale Geschichten, die die Phantasie anregen

Das Ziel der Webseite ist es, über Zähne zu informieren, denn unsere Beißerchen leisten so allerlei. Neben dieser Aufklärungsarbeit geht es auch um den richtigen Umgang mit unseren Zähnen. Der Besuch beim Zahnarzt gehört da selbstverständlich dazu. Doch noch wichtiger als Belehrungen sind Geschichten und Figuren, die die Phantasie der Kinder ansprechen. Denn das ist der beste Weg, um Wissen schon in jungen Jahren zu verankern.

www.zahnbande.de
www.fuerkinder.prodente.de

Über proDente

proDente möchte fundiertes Fachwissen aus den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik und Aufklärung für den Patienten bieten. Damit unterstützt sie Zahnärzte und Zahntechniker und vermittelt schon früh den großen Wert gesunder und schöner Zähne. Prophylaxe und Prothetik stehen dabei im Mittelpunkt. proDente bietet Zahnärzten und Zahntechnikern ein umfangreiches Service-Angebot, um die Kommunikation mit Patienten zu erleichtern.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Sie können den Artikel auch über Facebook, Google+ oder Twitter teilen.
Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...