0
Geschrieben: 16. Mai, 2013 in Gesetzliche KV | Ratgeber Tipps & Trends
 
 

Krankenkassen-Wechsel kann sich lohnen

canstockphoto6338432
canstockphoto6338432
Krankenkassen-Wechsel fördert den Wettbewerb und verbessert die Leistungen

„Mehr Wettbewerb im Gesundheitswesen“ lautet eines der Leitbilder der Gesundheitsreform. Das sollte auch für die Krankenkassen gelten, darauf macht das Internetportal Krankenkassen.de aufmerksam.

Mit der These, dass alle Krankenkassen in den nächsten Monaten einen Zusatzbeitrag erheben würden, versuchten einige Krankenkassen ihre Mitglieder von einem Wechsel abzuhalten. Die ständig aktualisierte Zusatzbeitrag-Liste von Krankenkassen.de zeigt: Über 50 Kassen werden in diesem Jahr keinen Zusatzbeitrag erheben.

Die Mitglieder der Krankenkassen sollten den Zusatzbeitrag als Anstoß zur Prüfung verstehen, ob ihre alte Krankenkasse noch zu ihnen passt, so Krankenkassen.de. Dabei gehe es nicht nur um den Wettbewerb beim Preis, sondern auch bei der Leistung.
Heute können wechselbereite Krankenkassen-Mitglieder zwischen mehr als 700 verschiedenen Tarifen wählen. Viele Krankenkassen machen in ihren Satzungen neue, umfangreiche Leistungsangebote. Im Rahmen von Wahltarifen versprechen sie ihren Mitgliedern besondere Leistungen oder Geldprämien. Wer solche Tarife abschließt, bindet sich allerdings für mindestens drei Jahre an seine Krankenkasse.

Die neue Vielfalt der Angebote der gesetzlichen Krankenkassen ist bei der überwiegenden Zahl der Kassenmitglieder noch nicht angekommen. Man bleibt zunächst in seiner Kasse und wartet ab. Die Zeit des Abwartens könnte vorbei sein. Vielleicht kommt jetzt Schwung in die Kassen-Reform, weil der aktive Verbraucher seine Interessen definiert und wahrnimmt.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...