0
Geschrieben: 05. Juni, 2013 in Nahrungsergänzung
 
 

Krillöl und seine Wirkung auf die Gesundheit

gesund-vital-online-Krillöl
gesund-vital-online-Krillöl
Omega Fettsäuren zählen zu jenen Stoffen, die der Körper zum Überleben benötigt, welche aber durch die Ernährung zugeführt werden müssen, weil sie der Körper nicht selbst produzieren kann. Vor allem Fische dienen als idealer Lieferant für Omaga 3 Fettsäuren. In manchen Studien geht hervor, dass eine ausreichende Zufuhr von Omega 3 Fettsäuren das Risiko zu senken scheint, an Herz-Kreislauferkrankungen zu erkranken. Eine bisherige Alternative für jene Menschen, die zu wenig der benötigten Stoffe über die Nahrung zu sich nehmen, war im Fall dieser Fettsäure herkömmliches Fischöl. Gewonnen wird es aus dem Fettgewebe von diversen Meeresbewohnern. Obgleich dies sehr praktisch ist, so besteht selbstverständlich das Problem des Geschmacks. Wer Fischöl zu sich nimmt, der „fischelt“ leicht. Krillöl verbindet die Vorteile von Fischöl und sorgt dafür, dass kein unangenehmer Fischgeschmack und Fischgeruch entstehen kann.

Verträglich für den Magen

Sie sind absolut verträglich und produzieren keine negativen geschmacklichen Nebenwirkungen. Kein Aufstoßen und keine Übelkeit. Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er diese Art von Nahrungsergänzungsmitteln benötigt, doch nicht jeder ernährt sich so ausgewogen und balanciert, dass er wirklich alle vom Körper benötigten Stoffe in regelmäßigen Abständen zu sich nimmt. Nahrungsergänzungsmittel sind in vielen Fällen eine perfekte Gelegenheit, um seinen Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Omega 3 Fettsäuren stärken das Herz-Kreislaufsystem und fördern die Durchblutung. Ein näherer Blick in den medizinischen Bereich verrät, dass sie außerdem die Triglyzeridwerte und die LDL-Cholesterinwerte senken und zur gleichen Zeit unterschiedlichen anderen Erkrankungen vorbeugen und das Risiko merkbar senken. Zwar existieren viele Studien, bei denen die Ergebnisse einfach nicht ganz so klar sind, doch die Forschung ist den positiven Effekten der Omega Fettsäuren auf der Spur. Im Bereich der alternativen Medizin sind die positiven Wirkungen auf die Gesundheit scheinbar offensichtlich.

Unterschiedliche Nahrungsmittel können ein Lieferant für Omega 3 Fettsäuren sein, von allerlei Fischen bis hin zu pflanzlichen Quellen, wie Rapsöl oder Walnussöl, wo diese Art der Fettsäuren in großen Mengen vorhanden vorgefunden werden können. Nahrungsergänzungsmittel sind aber eine solide Alternative, wenn man nicht immer darauf achten kann, seine Ernährung im Gleichgewicht zu behalten.

Am Ende kann man seinem Körper nur einen Gefallen tun, wenn man darauf achtet immer die notwendigen Stoffe zuzunehmen, die der Körper benötigt. Da sind Omega 3 Fettsäuren auch keine Ausnahme. Mit Krillöl bietet sich eine sehr gute Möglichkeit sowohl ausreichend davon zu sich zu nehmen, als auch die Sicherheit, dass es sich hierbei um Qualität handelt.

Bildnachweis: creativeapril / clipdealer.de

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 bewertungen, duchschnittlich: 4,88 out of 5)
Loading...