0
Geschrieben: 20. September, 2013 in Beauty & Wellness | Haut | Haut-Haare-Nägel
 
 

Nagel- und Handpflege im Winter

14941689_s
14941689_s

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, erfolgt der Wechsel zur warmer Kleidung, um sich gezielt vor Kälte zu schützen. Doch nicht nur dicke Kleidung ist hierbei wichtig, auch auf eine ausreichende Pflege der Haut sollte geachtet werden. Besonders die empfindliche Haut an den Händen und auch die Nägel leiden unter kühlen Temperaturen. Aus diesem Grund sollte man sich ausführlich darüber informieren, wie man Haut und Nägel ideal unterstützen kann, damit sie gut und gesund durch die kalte Jahreszeit kommen können.

Die Auswirkungen von Kälte auf die Haut

Während kühlere Temperaturen regieren, müssen Hände und Nägel viel mitmachen. Sie leiden nicht nur unter der häufigen Verwendung von Seife und Waschmittel, sondern werden zusätzlich mit eisigen Temperaturen und trockener Heizungsluft konfrontiert. Diese Kombination führt schnell dazu, dass die Haut trocken und rissig wird, denn an den Händen befindet sich nur wenig Fettgewebe, welches die Haut unterstützen könnte. Gegen schuppige Hände benutzt man deshalb am besten Produkte, die Fett enthalten und nicht entfettend wirken. Durch regelmäßiges Eincremen kann eine Fettschicht auf der Haut bestehen bleiben, die diese schützt. So überstehen die Hände auch kalte Tage und bleiben dabei zart, geschmeidig und weich.

Die Pflege der Fingernägel

Auch die Fingernägel leiden in der kalten Jahreszeit. Durch regelmäßiges Feilen können sie vor Rissen bewahrt werden. Auch unterstützende Lacke, die die Nägel mit wichtigen Nährstoffen versorgen, können im Winter sehr hilfreich sein. Produkte, die den Nagel zugleich schön aussehen lassen und ihn pflegen, findet man in zahlreichen Drogeriemärkten. Beim Entfernen von Nagellack sollte außerdem acetonfreier Entferner verwendet werden, der die Nägel und die Nagelhaut nicht zusätzlich abstumpfen lässt und Feuchtigkeit entzieht.

Eine große Rolle spielt auch die Ernährung für gesunde Fingernägel. Ausreichend Eisen, Magnesium und weitere Stoffe sollten durch ausgewogenes Speisen gewährleistet sein, damit kräftige Nägel wachsen können.

War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...