0
Geschrieben: 14. Februar, 2013 in Private KV | Versicherungsservice
 
 

Private Krankenversicherung Tarife vergleichen

19225901_s
19225901_s
Kommt das Thema private Krankenversicherung (PKV) zur Sprache, egal ob in den Medien oder bei einer Unterhaltung, so wird fast immer ausschließlich Kritik geübt. Hiobsbotschaften von steigenden Beiträgen, teuren Neuabschlüssen oder zu hohen PKV Prämien im Alter werden dabei regelmäßig in den Vordergrund gerückt. Diese Betrachtung ist jedoch einseitig und trifft nur zu einem sehr geringen Anteil den Kern der Sache. Beachtet man nämlich bei der Wahl seiner privaten Krankenversicherung einige wichtige Details, kann man sie sinnvoll nutzen und dabei gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung deutlich sparen.

PKV: Mehr Leistung spart Geld

Ein großer Pluspunkt der PKV, der auch von niemandem in Frage gestellt werden kann, ist, dass sie mehr Leistungen übernimmt als eine gesetzliche Krankenkasse. Diese Mehrleistungen sparen Ihnen als Versicherten viel Geld. Denn wer gesetzlich versichert ist, jedoch eine Behandlung benötigt, die seine Krankenkasse nicht übernimmt, muss diese von seinem eigenen Geld bezahlen. Da die private Krankenversicherung jedoch einen wesentlich größeren Teil der Gesundheits- und Behandlungskosten ihrer Versicherten trägt, eröffnet sie Ihnen ein großes Sparpotential. Ein typisches Beispiel hierfür ist das Thema Zahnersatz: Während der Kassenpatient den größten Teil der Rechnung für eine Krone, ein Implantat oder eine Brücke selbst aufkommt, kann sich der Privatpatient entspannen, da seine PKV entweder die vollen Kosten oder zumindest den Löwenanteil daran trägt.

Bei Auswahl der PKV Tipps der Stiftung Warentest beachten

Wer sich für eine private Krankenversicherung interessiert, sollte sich zuvor umfassend informieren und dabei vor allem die Tipps der Stiftung Warentest oder eines anderen unabhängigen Instituts beachten. Diese führen regelmäßig einen PKV Test unter verschiedenen Gesichtspunkten durch. Allerdings muss man beim PKV Test und seinen Ergebnissen sehr genau hinsehen, denn dieser wird in der Regel mit Hilfe von genau abgestimmten Musterfällen durchgeführt, die meist nicht mit der Lebenswirklichkeit des Lesers übereinstimmen. Dennoch kann jeder Interessent anhand der verwendeten Testkriterien genau erkennen, welche Voraussetzungen eine gute private Krankenversicherung erfüllen muss und worauf bei der eigenen Auswahl zu achten ist.

Mit dem PKV Rechner Anbieter und Tarife vergleichen

Die private Krankenversicherung umfasst eine unüberschaubare Vielzahl unterschiedlichster Anbieter und Tarife. Diese wenden sich an Versicherte, die sich in den verschiedensten Lebensphasen, Berufen und Einkommensstufen befinden. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt auf einen PKV Rechner zurückgreifen, mit dessen Hilfe Sie die beste PKV für Ihren individuellen Einzelfall leicht ermitteln. Mit dem PKV Rechner können Sie nicht nur Anbieter und Tarife in kürzester Zeit vergleichen, sondern auch die von Ihnen gewünschten Leistungen bestimmen sowie Ihren individuellen Beitrag berechnen. Zum PKV Rechner geht es hier.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...