0
Geschrieben: 16. Mai, 2013 in Gesund essen | Hauptgerichte | Kochrezepte
 
 

Pute mit gegrilltem grünem Spargel

Pute mit gegrilltem grünem Spargel
Pute mit gegrilltem grünem Spargel
Einkaufstipp:
Achten Sie beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die deutsche Herkunft, zu erkennen an den „D“s auf der Verpackung. Diese stehen für eine streng kontrollierte heimische Erzeugung nach hohen Standards für den Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz.

11 Rezepte mit Geflügel

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 EL Haselnussöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g Möhre
  • 50 g Sellerie
  • 1/2 Stange Lauch
  • 50 g getrocknete Tomaten (Glas)
  • 300 g Putenbrust-Innenfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 75 ml Weißwein
  • 350 ml Geflügelbrühe
  • 1 TL Speisestärke
  • 1/2 Kopf Friséesalat
Zubereitung:

Den Spargel putzen und in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten bissfest blanchieren, anschließend trocken tupfen. Mit Haselnussöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Grillpfanne von allen Seiten knusprig grillen. Auskühlen lassen. Möhre und Sellerie schälen, der Länge nach in Scheiben schneiden, dann in Streifen und zuletzt in feine Würfel. Den Lauch putzen, halbieren, waschen, trocken schütteln und ebenfalls zuerst in Streifen, dann in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten kurz abspülen und in Würfel schneiden. Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einem kleinen hohen Topf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, dann herausnehmen. Das Wurzelgemüse im selben Topf anschwitzen und mit Weißwein ablöschen, mit Brühe auffüllen. Nun die getrockneten Tomaten und das Fleisch zugeben. Bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Den Salat waschen, trocken schütteln, und in mundgerechte Stücke zupfen. Das Fleisch herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Den Sud mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel und Salat auf Teller verteilen, das Fleisch aufschneiden und darauf anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln und servieren. Wer mag, kann noch ein wachsweich gekochtes Ei mit auf den Teller geben.

Nährwerte:

Pro Portion ca. 389 kcal, 14 g Fett, 14 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading...