0
Geschrieben: 21. März, 2012 in Gesund essen | Salate
 
 

Rezeptidee – Zuckerschotensalat mit Putenroulade

salat_Putenroulade
salat_Putenroulade
Zuckerschotensalat mit Himbeeren und gegrillter Putenroulade

 

 

 

 

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1/2 Bund Petersilie
  • 250 g Ricotta
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Putensteaks  à 150 g
  • 1 EL Öl
  • 300 g Zuckerschoten
  • 300 g junge TK-Erbsen
  • 150 g Himbeeren
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Balsamico Bianco
  • 1/2 Bund Thaibasilikum
  • 1 TL Senf
  • Küchengarn

Zubereitung:
Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen, fein hacken und mit Ricotta und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Putenbruststeaks flach klopfen und gleichmäßig mit der Ricotta-Masse bestreichen. Das Fleisch zu Rouladen aufrollen und mit Küchengarn binden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl einpinseln. Die Rouladen rundum in der Grillpfanne scharf anbraten und im Ofen bei 160 °C etwa 15 Minuten fertig garen. Die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser bissfest garen, kalt abbrausen. Quer halbieren und zusammen mit den Erbsen in eine Schüssel geben. Himbeeren waschen und dazu geben. Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden und in 2 EL Olivenöl andünsten. Mit Balsamico ablöschen, abkühlen lassen und über die Salatzutaten geben. Alles mit Basilikum, Senf und dem restlichen Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einige Minuten ziehen lassen. Gegarte Putensteaks fünf Minuten ruhen lassen, dann in Stücke schneiden und mit dem Zuckerschotensalat anrichten.

Nährwerte:

pro Portion ca. 583 kcal, 33 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 50 g Eiweiß
Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...