0
Geschrieben: 10. Juli, 2013 in Gesund essen
 
 

Schulstart: Leckere Rezepte für gesunde Pausenbrote

Rezepte für gesunde Pasuenbrote Pizza_Funghi
Rezepte für gesunde Pasuenbrote Pizza_Funghi
Ein Schultag kann für kleine Abc-Schützen ganz schön lang und anstrengend sein. Für die Pause brauchen Schulanfänger die richtigen Lebensmittel, denn sie können Energie nicht so lange speichern wie Erwachsene. Ideal sind Pausenbrote aus Vollkornbrot mit leckeren und gesunden Zutaten. Damit die Kleinen genügend Abwechslung bei ihrem Pausenbrot haben, hat eine Buttermarke gemeinsam mit Sterneköchen leckere und einfache Rezepte entwickelt.

„Ein gesundes Pausenbrot gewährleistet eine ausgewogene Ernährung“, erläutert Food-Coach Bea Schulz (35) aus Hamburg. Diese hat Auswirkungen auf die körperliche und geistige Leistung der Schulkinder. Ein Pausenbrot sollte gut schmecken und viele wichtige Nährstoffe liefern, die für gutes Lernen unersetzlich sind. „Obst, Gemüse, Milch- und Vollkornprodukte versorgen die Schulanfänger gleichmäßig mit Energie. Wichtig sind Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen. Sie sättigen langfristig und liefern nachhaltig Energie“, erklärt Bea Schulz. „So bleiben Kinder lange fit und konzentriert. Daher sollten diese Elemente in jeder gesunden Schulbrotmahlzeit enthalten sein und vor allem lecker kombiniert werden“, so die Hamburgerin weiter.

Was kompliziert klingt, ist ganz einfach. Die Rezepte entwickelte die irische Buttermarke gemeinsam mit Starköchen, wie Christian Henze und Heiko Antoniewicz, für die Aktion „Gesundes Pausenbrot“, mit der sich die Buttermarke für gesunde Ernährung an Schulen stark macht. Die Rezepte überzeugen durch Kreativität – gleichzeitig sind sie unkompliziert und einfach zuzubereiten. Auch Bea Schulz entwickelte leckere Rezepte, wie das Pizza Funghi Brot. „Das Pizza Funghi Brot beinhaltet alle notwendigen Bestandteile für eine gesunde Ernährung, die Kraft und Energie für die Schule liefert“, fasst Entwicklerin Bea Schulz zusammen. „Gleichzeitig schmeckt es einfach wirklich richtig lecker!“.

Rezept: Pizza Funghi Brot

Für die Zubereitung ein Vollkornbaguette vom Knust/Kanten befreien, das weiche Innenleben herausholen und beiseite stellen. Die Hülle innen mit Butter ausstreichen.

2 EL getrocknete, eingelegte Tomaten sowie 4-5 große Champions klein schneiden und etwas Ruccola klein zupfen. Pilze, Tomaten (mit dem Öl) und Ruccola vermengen. Etwas Basilikum sowie 2 EL geriebenen Emmentaler unterheben. Mit etwas getrocknetem Oregano sowie Salz und Pfeffer abschmecken (Vorsicht beim Salz). Die Baguette-Hülle mit der Mischung füllen. Ist die Mischung zu saftig, kann sie mit dem Brotinnenleben „abgebunden“ werden. Ausgestattet mit gesunden Pausenbroten, die schmecken, können Schulstarter voller Elan und Energie ihr Leben als Schulkind beginnen.

Weitere Rezepte für leckere und vor allem schnell zuzubereitende Pausenbrote gibt es unter www.gesundespausenbrot.de sowie unter www.fitfuerdenschulstart.de.
Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...