0
Geschrieben: 09. Dezember, 2013 in Haut | Ratgeber Tipps & Trends
 
 

Starkes schwitzen – Keiner möchte darüber reden

19687647_S
19687647_S
Alle tun es, aber keiner möchte gerne darüber reden. Es handelt sich um eines der Tabuthemen der Gesellschaft, auch wenn es ein natürlicher, sogar lebensnotwendiger Vorgang ist. Natürlich schwitzen manche Menschen mehr als andere, aber nicht bei allen von ihnen hat das gesundheitliche Gründe. Wie auch immer, es sei diesen Menschen gesagt, dass nichts peinlich ist, wenn man versucht, etwas dagegen zu tun.


Bildquelle: 123RF


Genauso ist es auch beim Schwitzen, für das man nichts kann, aber gegen das man sehr wohl etwas unternehmen sollte. Da helfen viele Dinge, wie zum Beispiel Ernährungstipps gegen starkes Schwitzen, Bewegung, mentales Training und ausreichender Schlaf. Doch was immer man auch sonst noch gegen das Schwitzen tut, man wird Geduld haben müssen.

Das Klimakterium

Viele oder sogar die allermeisten Frauen sind in der Zeit des Klimakteriums von Hitzewallungen geplagt. Diese verlaufen wie Wellen durch den Körper und plötzlich ist die Frau mitten in der Öffentlichkeit schweißgebadet. Es ist ihr extrem peinlich, aber ein paar Dinge kann sie unternehmen, bis diese Zeit der Umstellung irgendwann überstanden ist. Zu diesen Dingen gehört die perfekte Ernährung, damit Schweißausbrüche möglichste verhindert werden. Frauen in dieser Lebensphase machen eine extrem schwierige Zeit durch.

Auch die Männer sind betroffen

Es sind aber durchaus nicht nur Frauen im Klimakterium, die von solchen Attacken geplagt sind. Auch viele Männer schwitzen mit oder ohne Grund, aber sie schwitzen eindeutig zuviel. Das harmlose, nicht nur Krankheit ausgelöste Schwitzen kann genetische Ursachen haben. In vielen Fällen ist es auch die menschliche Psyche, die solche Schwitzanfälle mit hervorruft. Es gibt aber auch schwere Krankheiten, die insbesondere nächtliches Schwitzen auslösen können. Deshalb geht man im Zweifelsfall natürlich auch noch zu einem Arzt und lässt sich untersuchen. Das haben viele Menschen, die unter starkem Schwitzen leiden, schon hinter sich. Da das Schwitzen in ihrem Fall harmlos, aber auch lästig ist, sollten sie alles dafür tun, damit es endlich aufhört.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading...