0
Geschrieben: 07. März, 2014 in Haut-Haare-Nägel | Körperpflege
 
 

Strahlend und frisch in den Frühling

15350356_s
15350356_s

Bereiten Sie Ihre Haut auf die warme Jahreszeit vor

Wenn die Tage wieder länger werden und der lang ersehnte Frühling naht, sollte beim Frühlingsputz nicht nur das Haus gewienert werden. Auch Ihre Haut braucht nach den langen Wintermonaten besondere Pflege.


Der ständige Wechsel zwischen trockener Heizungsluft und knackig kalten Außentemperaturen macht Ihrer Haut schwer zu schaffen. Sie wird stark strapaziert und benötigt intensive Pflege. Wer will denn nicht strahlend schön und frisch in den Frühling starten?

Der Gesichtshaut mangelt es jetzt vor allem an Feuchtigkeit und Fett. Sie wirkt grau und faltig. Doch eine Frische-Kur ist gar nicht aufwändig. Verwöhnen Sie Ihre Haut doch mal mit einer selbstgemachten Gesichtsmaske, die ganz einfach herzustellen ist. Sie benötigen nur eine Banane und einen Esslöffel Quark. Beide Komponenten werden miteinander vermischt und dann auf die Haut aufgetragen. Das Resultat nach 15 Minuten Einwirkzeit ist verblüffend: Die Haut sieht klarer aus und ist gleichzeitig gepflegt, denn die Fruchtsäuren der Banane wirken wie ein natürliches Peeling. Abgestorbene Hautschuppen werden so entfernt. Der enthaltene Quark wirkt gleichzeitig rückfettend und erfrischt so die Haut.

Ist Ihre Haut dagegen irritiert und neigt schnell zu Pickeln, sollten Sie eine andere Behandlung anwenden. Hier hilft eine Honigmaske, die genauso schnell und unproblematisch herzustellen ist. Vermischen Sie einfach zwei Esslöffel Honig mit zwei Esslöffeln Quark und zwei Esslöffeln Öl. Diese Masse wird auf die entzündlichen Stellen aufgetragen. Der Honig wirkt entzündungshemmend und beruhigt die Haut, sie wirkt gesünder und frischer.

Auch Ihre Haare haben unter den Einwirkungen des Winters gelitten. Besonders die Heizungsluft hat ihnen Feuchtigkeit entzogen. Sie sind spröde geworden und oft hat sich an den Spitzen Spliss gebildet. Doch auch hier können Sie mit einfachsten Mittel dafür sorgen, dass die Haarstruktur geglättet wird und die Haare neuen Glanz erhalten. Neben feuchtigkeitsspendenden Shampoos kann hier eine Haarpackung mit Olivenöl helfen. Tränken Sie Ihr Haar damit und lassen die Packung dann unter einem warmen Handtuch einige Minuten einziehen. Anschließend waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt mit Feuchtigkeitsshampoo aus. Ihr Haar wird Ihnen die Packung mit Glanz und Geschmeidigkeit danken.

Zusätzlich zu diesen Pflegeeinheiten für Haut und Haar können Sie noch mehr für eine strahlende Frühlingshaut tun:

  • Trinken Sie viel Wasser. Das verbessert Ihr Hautbild, da so Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt werden. Ein Erwachsener sollte täglich zwischen zwei und drei Litern Wasser zu sich nehmen.
  • Vermeiden Sie Tabakkonsum, da dieser sich sowohl auf die Hautstruktur als auch auf die Hautfarbe auswirkt.
  • Achten Sie immer auf einen ausreichenden Sonnenschutz. Schon die Märzsonne kann Ihre Haut langfristig durch Sonnenbrand schädigen.
  • Denken Sie daran: Auch Stress wirkt sich negativ auf die Haut aus.

So gerüstet können Sie frisch und strahlend in den Frühling starten.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 bewertungen, duchschnittlich: 4,88 out of 5)
Loading...