0
Geschrieben: 23. August, 2013 in Schweiz
 
 

Wallis – Quelle der Alpen

WALLIS: Sommer im Kanton Wallis
WALLIS: Sommer im Kanton Wallis
Das Wallis bietet die perfekte Kulisse für nachhaltige Erholung: Einmalige Viertausender, grandiose Gletscher und authentische Täler. Die Sehenswürdigkeiten reihen sich hier wie Perlen aneinander und weltbekannte Naturschönhei-ten wie Matterhorn und Aletschgletscher wetteifern um die Gunst des Betrachters.

 


Reine Bergluft, schmackhafte lokale Spezialitäten  und ein vielfältiges Angebot sorgen im sonnigen Alpenkanton im Süden der Schweiz für ganzheitliches Wohlbefinden.

Walliser Thermalwasser – heilende Bergquellen

Was schon die alten Römer einst zu schätzen wussten, erfreut sich auch heute noch größter Beliebtheit: Der Genuss am Baden in Thermalwasser, das heiß aus den Tiefen der Alpen sprudelt. Über Jahrzehnte erwärmt und sättigt es sich im Alpengestein, bevor es aus den Thermalquellen quillt. Ob in Leukerbad, größter Thermalbade- und Wellnessferienort der Alpen, Brigerbad, Saillon, Val d’Illiez, oder Ovronnaz: Walliser Thermaloasen laden mit allem, was Körper und Seele gut tut, zum Entspannen in einmaliger Kulisse ein. Ein besonderes Thermalbad-Erlebnis ist das Salina Maris in Breiten. Als einziger Gebirgsferienort verfügt es über ein Solebad dessen Wasser mit naturreiner Sole angereichert ist, dem Salz aus dem Urmeer, das vor 250 Millionen Jahren die heutige Schweiz bedeckte.
Optimiert wird die Wellness-Wirkung durch die Vorzüge von Natur und Landschaft: viel Bewegung, Rahmenaktivitäten und das milde Klima sorgen für ganzheitliches Wohlbefinden und nachhaltige Erholung.

Sommerfreuden und aktive Erholung

Das Wallis ist das Bergsommer-Paradies schlechthin. Ein Netz von über 8’000 Kilometer gut ausgebauten Wegen erlauben tiefe Einblicke in die Natur. Und die ist einzigartig. Ob der Aletschgletscher, längster Gletscher der Alpen und Herzstück des UNESCO-Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch oder das Matterhorn: im Wallis finden Sie die Postkar-ten-Sujets, welche die Schweiz weltberühmt machen.

Winterspass im Herzen von 47 Viertausendern

Die mächtigen Gletscher und einmalige Bergwelt stehen im Wallis nicht nur für eine perfekte Kulisse, sondern auch für garantierte Schneesicherheit. Praktisch alle Wintersportorte liegen hier über 1’500 m ü. M., neun Gebiete befinden sich sogar über 3’000 m ü. M. Und damit der Gast unter der Walliser Sonne beste Bedingungen vorfindet, wird Jahr für Jahr in modernste Bahn- und Beschneiungsanlagen investiert.

Genuss pur

Inspiration liefert im Wallis nicht nur die Natur, sondern auch Küche und Keller. Denn das Wallis ist ein ausgezeichnetes Weinland und ergänzt seine bodenständige Urküche von Raclette und Gommer Cholera schmackhaft mit Spitzenrestaurants. Einige Stars der Walliser Küche sind mit bis zu 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Schließlich wird im Wallis auch die kulturelle Seele verwöhnt: Interessante Museen, historische Bauten, ambitionierte Musikfestivals und festliche Bräuche laden zu einer Entdeckungsreise ein.

Traumhaft gebettet

Ganz gleich, ob Hotel, Appartement, Bed-and-Breakfast oder Campingplatz : im Wallis liegen Sie richtig, Das Spektrum an Angeboten ist so vielfältig wie die Wünsche der Gäste.  Typische Walliser Familienhotels stehen im Kontrast zu Häusern der Luxusklasse. Wellness-Resorts und historisch geschützte Hotels sind ebenso zu finden wie ganz einfache, aber gemütliche Herbergen. Kinderhotels bringen die Augen der Kids zum Leuchten, und wer einmal übernachten will wie anno dazumal, kann auch im Stroh Schönes träumen.  Allen Unterkünften ist jedoch gemeinsam, dass überall traditionelle Walliser Gastfreundschaft gepflegt wird.

Auf www.wallis.ch finden Sie die verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten, können dort auch gleich die Preise und Verfügbarkeiten prüfen und sofort buchen. Achten Sie dabei auf die attraktiven Spezialangebote und Pauschalen. Es lohnt sich!

Weitere Bilder:


Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 bewertungen, duchschnittlich: 4,85 out of 5)
Loading...