Geschrieben: 15. Februar, 2019 in Anzeige | Kurorte - Heilbäder | Reisen & Erholen
 
 

Bad Füssing: „Aqua fit“ in den Frühling


-ANZEIGE-

Bad Füssing macht frühlingsfit. Europas beliebtester Kurort im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands bietet seinen Gästen wirkungsvoll-entspannende Angebote, um zum Beginn der warmen Jahreszeit neue Kraft und neue Lust am Leben zu tanken.

Europa Therme Strömungskanal mit Nymphäum
Fotoquelle: Bad Füssing

Johannesbad

Mit seinem legendären Heilwasser und 1000 Wellness-Inseln ist Bad Füssing das beliebteste Gesundheitsreiseziel der Deutschen. Bad Füssings Thermalwasser, das mit seinen ganz besonderen Wirkstoffen aus 1000 m Tiefe sprudelt, macht die Gelenke frühlingsfit, bringt die Wirbelsäule ins Lot und den Körper wieder in Bestform – frei von Nebenwirkungen und voll natürlicher Kraft, belebend und wohltuend. Nach aktuellen Studien ist eine Woche Aufenthalt in Bad Füssing auch hochwirksame natürliche „Medizin“ zum Schutz vor Burnout und zum Stress-Abbau.

460 KM ausgebaute Rad- und Wanderwege

Aktuell bei den Gästen in Bad Füssing besonders gefragt: „Thermenradeln“, Radtouren auf 460 km bestens ausgebauten Rad- und Wanderwegen durch die herrliche Landschaft des Inntals. Die gut beschilderten Routen führen entlang oder durch idyllische Fluss-Auen, Wälder, Naturschutzgebiete und überwiegend flaches Gelände. Alternative für sportliche Aktivitäten im Herzen des Bayersichen Thermenlands ist Deutschlands größtes Nordic Walking-Zentrum und sind 40 Golfplätze in Tagesausflug-Nähe. Das ist die höchste Golfplatzdichte auf dem Kontinent!

Wahre Gesundheit beginnt im Kopf: Mit 200 verschiedene Blumenarten  und Millionen von Blüten bieten Bad Füssings preisgekrönte Kurparks ihren Besuchern im Frühjahr einen Genuss für alle Sinne, eine duftend-bunte, tiefenentspannende „Therapie für die Seele“. In den Frühlingsmonaten macht der niederbayerische Kurort Bad Füssing selbst Hollands berühmten Tulpenfeldern Konkurrenz: mit einem blühenden Blumenmeer aus 80.000 Tulpenblüten, 70.000 Narzissen und unzähligen anderen blühenden Frühlingsboten.

Paar entspannt auf Bank im Kurpark – acm

Aber auch das ganze Jahr über bietet Bad Füssings „grünes Herz“ eine Vielzahl von Attraktionen: Zwei Drittel des Bad Füssinger Ortsgebiets sind bepflanzte Entspannungsinseln – eine vernetzte grüne Erholungswelt mit Blumenschauen oder interessante, duftstarke Heilkräutergärten, Stein- oder Rosengärten, Skulpturen-Ausstellungen, plätschernde Brunnen, umrahmt von Laubengängen mit Schlossgartenambiente.

Ein weiteres entspannendes Extra für Gäste mit Allergien: Europas beliebtestes Heilbad ist seit 2017 offiziell als Allergiker freundlich zertifiziert.

»Bad Füssing zum Wohlfühlen…«

z.B.

3 Übernachtungen/Frühstück im 3* Thermenhotel

inkl.  Thermalbadespaß, 1 x Rückenmassage

und weitere Wohlfühl-Extras

ab 305,00 € p.P./DZ

Informationen und Kontakt:

Kur- & GästeService Bad Füssing KdöR
Rathausstraße 8
D-94072 Bad Füssing
Tel. +49 (0)8531 975-580
tourismus@badfuessing.de
www.badfuessing.com

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 bewertungen, duchschnittlich: 4,58 out of 5)
Loading...