0
Geschrieben: 15. November, 2010 in International | Reisetipps
 
 

Reiseziel – Marrakesch – Eintauchen in eine andere Welt

Platz Djemaa-el-Fna
Platz Djemaa-el-Fna
Sich öffnen und mit allen Sinnen Genießen. Dafür ist diese geschichtsträchtige und geheimnisvolle Stadt wie geschaffen. Schon bei der Ankunft wird man von den wundervollen Farben überrascht. An die sandfarbenen, rötlichen Mauern aus gestampftem Lehm schmiegen sich farbenfrohe Blumen und im Hintergrund der grünen Palmen bietet sich der herrliche Anblick des nahen Atlasgebirges. Die Luft ist erfüllt von Düften wie Orangenblüten und Jasmin.

In Marokko liegt das Fremde ganz nah. Nur durch die schmale Straße von Gibraltar wird Marokko von Europa getrennt, und doch umfängt den Reisenden der Orient mit seinem prallen, geschäftigen Leben und historischen Plätzen und Gebäuden. Die Königsstadt Marrakesch ist ein Zentrum der mehr als 1.000 Jahre alten arabisch-islamischen Kunst und Kultur.

Marrakesch besteht eigentlich aus zwei Städten. Der Neustadt mit modernen Apartmenthäusern, Supermärkten und Fastfood Restaurants und der traditionellen Altstadt die innerhalb der Stadtmauer eine Welt für sich ist. Sobald man die Altstadt  betritt spürt man der Zauber der tausendjährigen Tradition.

Ein Märchen wie in 1001 Nacht

Das lebhaft pulsierende Herz der Stadt ist der große  Djemaa el-Fna-Platz mitten in der Altstadt. Hier findet man reihenweise Essensstände, von denen einem die verführerischsten Düfte in die Nase steigen. Gaukler, Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer, Zauberer, Akrobaten; Wasserträger und Männer die  Briefe vorlesen und schreiben verteilen sich auf dem übrigen Platz. Von hier aus gelangt man in die engen verwinkelten Gassen der Souks. Hier öffnet sich ein wahres Shopping-Paradies. Tausende von Händlern bieten  auf den imposanten Basaren eine sagenhafte Auswahl an Leder, Keramik, Schmuck, Körben, Gewürzen, Schuhen, Teppichen und vielem mehr.

Wer einfach nur Ruhe und Entspannung sucht wird die  Hamman Rituale  lieben. Diese traditionelle Körperpflege vereint verschiedene Dampfbäder mit Massagen und wundervoll duftenden Seifen, Masken und Ölen aus Produkten der Region. Das Hammam bietet eine ganz besondere Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit die Körper und Seele wieder in Einklang bringt.  Jedes  Stadtviertel und die meisten Hotels verfügen über einen Hammam.

Außerhalb der Stadt findet sich ein krasser Gegensatz zu dem bunten Treiben.  Einen Ausflug zu den berühmten Palmengärten oder eine Fahrt durch die Berberdörfer am Fuß des Atlasgebirges im Ourika Tal , das eines der schönsten Täler  Marokkos  ist,  sollte man in jeden Fall einplanen.

Von schlicht bis grandios…

Auch bei der Auswahl der Hotels sind die Gegensätze grandios. Von den orientalischen Palästen wie das La Mamunia und das neue Mandarin Oriental über die vielen kleinen traditionellen Stadthäuser die Riads genannt werden und mit Ihren Dachterassen einen wundervollen Blick über die Altstadt bieten bis zu dem modernen Stiel des Hotel der Discothek Pasche mit dem angeschlossenen Restaurant Cristall   und dem Ithaqe Marrakech ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Marrakesch empfängt seine Gäste mit einem ganz eigenen Zauber. Wer einmal dort war, wird es nie vergessen und gerne wiederkommen. Weitere Informationen erhalten Sie in Internet unster www.visitmorocco.com.

Edda Höftmann

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 bewertungen, duchschnittlich: 4,38 out of 5)
Loading...