0
Geschrieben: 22. Oktober, 2012 in Immunsystem | Sport & Bewegung
 
 

Gesund und fit in die kalten Tage starten

18348459_s
18348459_s
Die Tage werden nun langsam immer kälter und die regnerische Herbstzeit beginnt. Es dauert nicht mehr lange, bis die ersten Schneeflocken fallen. Doch leider ist es meist nicht nur der Schnee, der die kalten Herbst- und Wintertage ausmacht, sondern auch Erkältungen gehören zu dieser Zeit immer mehr dazu. Deshalb ist es wichtig, sein Immunsystem zu stärken und sich gesund zu ernähren. Auf Sport sollte deshalb keinesfalls verzichtet werden.

So wird der Winter zu einer schönen Jahreszeit, die man genießen kann.

Die richtige Vorbereitung für den Winter

Sport ist eine wichtige Vorbereitung für die oft sehr kalten Wintertage, die den Körper auf eine besondere Art und Weise stärkt. Natürlich sollte man dabei einiges beachten, denn nur eine gesunde Fitness ist gut für den Körper. Übermäßiges Training kann auch schädlich für den Körper sein. Sport stärkt natürlich die eigene Kraft, aber auch die Ausdauer wird dadurch sehr gut trainiert. Das Herz- Kreislaufsystem wird ebenfalls gestärkt. Dadurch ist es dem Körper besser möglich, gegen Krankheiten, wie zum Beispiel Erkältungen oder auch gegen die Kälte vorzugehen. Nach dem Sport stellt sich bei vielen Menschen auch eine gewisse Zufriedenheit und ein Wohlgefühl ein, da während der sportlichen Aktivitäten Endorphine im Körper freigesetzt werden. Diese verleihen aber auch ein Gefühl der Leichtigkeit, sodass man sich nach dem Sport rundum wohlfühlt. Ob im Freien oder auch auf den verschiedenen Fitnessgeräten zu Hause oder im Fitnessstudio, alle Möglichkeiten sind offen, sodass jeder die Sportart für sich findet, die dem Körper gut tut.

Ernährung die den Körper fit hält

Natürlich muss jeder auch auf die Ernährung achten. Dem Körper sollten alle wichtigen Nährstoffe zugeführt werden, um ihn gut auf die kalten Tage vorzubereiten, sodass eine Erkältung erst gar keine Chance hat. Vitamine und Mineralstoffe sind deshalb unverzichtbar. Aber auch Ballaststoffe sind wichtige Faktoren. Ob Obst, Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte, es sind viele verschiedene Nahrungsmittel möglich, um den eigenen Körper gut und vor allem gesund zu ernähren. Ebenso unterstützen Zwiebeln, Knoblauch, Schalotten und Lauch, sowie Rüben, Kartoffeln und Zitrusfrüchte den Körper sehr gut. Ernährt man sich gesund und treibt auch noch Sport, kann der Winter ohne Bedenken kommen.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...