0
Geschrieben: 12. Oktober, 2008 in Haut | Körperpflege | Lifestyle
 
 

Hautpflege für den Mann

10361_bild1_Foto_djd_frei1
10361_bild1_Foto_djd_frei1
Mann ohne eigenen (Creme-)Topf findet keinen Deckel – Umfrage beweist: Die Zeiten, als Männer in den Cremetopf von Frau oder Freundin griffen, sind vorbei. Deutsche Frauen finden es gut, wenn ihr Partner seine eigene Hautpflege verwendet.

In der repräsentativen Umfrage des frei HautforschungsInstituts erklärten 69,3 Prozent der befragten Frauen, dass sie spezielle Pflegeserien für den Mann gut finden. Gepflegte Hände und Nägel sind wichtig, um beim anderen Geschlecht anzukommen. 34,7 Prozent der Frauen schätzen es, wenn ein Mann regelmäßig zur Maniküre geht. Auch der Besuch von Kosmetikinstituten findet bei mehr als jeder dritten Befragten Akzeptanz. Die Altersgruppe der 35-54-jährigen Frauen achtet laut dieser Umfrage am meisten darauf, dass Mann sich intensiv um sein Äußeres mit Kosmetik kümmert. Das Haarefärben – häufig in modischen Farben – ist ein Renner bei jüngeren Männern und 42,9 Prozent der befragten Frauen im Alter zwischen 14 und 34 Jahren finden diesen Trend gut.

Alles was über die reine Pflege hinausgeht und ärztliche Eingriffe erfordert, wird kritischer gesehen. So finden nur noch 6,3 Prozent die Faltenbehandlung beim Dermatologen gut, während Fettabsaugung und Facelifting weitgehend abgelehnt werden. Nur 5,8 Prozent der Frauen würden es akzeptieren, wenn ihr Partner sich Fett absaugen lässt, und ein Facelifting beim Mann ist nur für 2,8 Prozent der Frauen denkbar.

Kosmetik muss nicht teuer sein! Auch mit günstigen Kosmetikprodukten können Sie wahre wunder erzielen!

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...