0
Geschrieben: 30. Januar, 2014 in Aktuelles | Haut | Haut-Haare-Nägel
 
 

Fußpilz und Nagelpilz – Die verkannte Gefahr

16185233_S
16185233_S
Man kommt von einem längeren Aufenthalt in einem Hotel zurück und bemerkt bald, dass man unter schmerzenden Juckreiz-Füße oder noch schlimmer unter Fußpilz oder Nagelpilz leidet. Viele Menschen besuchen auch gern und regelmäßig öffentliche Bäder oder eine Sauna. Leider tummeln sich auf den Böden solch häufig frequentierter Orte Bakterien und Viren, die über kurz oder lang zu langwierigen Erkrankungen wie Fußpilz oder Nagelpilz führen können.

Dies vor allem dann, wenn man nach dem Bad oder der Dusche mit dem Abtrocknen der Füße etwas nachlässig war oder gemeinhin auf das Tragen von Badeschuhe verzichtet hat. Das Ergebnis sind diese lästigen Juckreiz-Füße, die das Leben doch sehr beeinträchtigen können.

Fußpilz und Nagelpilz sind längst nicht nur ästhetische Probleme

Die Erkrankung ist zunächst völlig unbemerkt, und erst wenn man plötzlich unter Juckreiz-Füße leidet, wird man tätig. Der erste Weg führt in die nächste Apotheke, denn der der Handel ist voll mit den verschiedensten Mitteln sowohl gegen Juckreiz-Füße als auch gegen Fußpilz und Nagelpilz. Leider füllen diese aber doch nur die Kassen der Hersteller. Denn eine solche Selbstbehandlung schadet meist mehr als sie nützt, muss doch zunächst einmal die genaue Ursache von Fußpilz oder Nagelpilz fachkundig abgeklärt werden. Dafür sollte auf jeden Fall der Rat eines Hautarztes eingeholt werden, denn der Patient kann auch unter einer Schuppenflechte leiden.

In den meisten Fällen ist es ein so genannter Fadenpilz, der den Fußpilz und Nagelpilz verursacht. Er vermehrt sich in einem feuchten Milieu ziemlich rasant und ist nur unter dem Mikroskop als solcher zu erkennen. Früh entdeckt, lässt sich ein Befall ziemlich gut behandeln und die lästigen Juckreiz-Füße verhindern. Auf keinen Fall sollte mit dem Gang zum Arzt gewartet werden, bis der Fußpilz auf den Nagel übergegangen ist, denn von dort ist er nur äußerst schwierig wieder zu vertreiben. In diesem Fall spricht man von Nagelpilz.

Nur ein Facharzt kann Fußpilz und Nagelpilz richtig behandeln

Doch die Wissenschaft steht nicht still und hat selbstverständlich auch gegen Juckreiz-Füße den Kampf aufgenommen. In Zusammenarbeit mit Biotype Diagnostics entwickelte das Universitätsklinikum Dresden einen völlig neuen Gentest. Er kommt der Ursache von Fußpilz und Nagelpilz schnell auf die Spur, denn er vergleicht die Gene vieler Pilzarten mit denen, unter der der jeweilige Patient zu leiden hat. Auch Juckreiz-Füße werden in Zukunft kein Problem mehr darstellen, denn dieser Test verortet genau die Art der Pilze, von denen der jeweilige Patient betroffen ist. Zu diesem Zweck sind nur kleine Proben von der Haut oder den Nägeln nötig. So können sowohl Juckreiz-Füße, als auch Nagelpilz und Fußpilz schon bald der Vergangenheit angehören.

Print Friendly, PDF & Email
War dieser Artikel hilfreich? Bewerten Sie Ihn.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 bewertungen, duchschnittlich: 5,00 out of 5)
Loading...